960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
frühmorgendlicher Gesang... Feldlerche *Alauda arvensis* singt ihr Lied

frühmorgendlicher Gesang... Feldlerche *Alauda arvensis* singt ihr Lied

Was gibt es schöneres an einem sonnigen Frühlingsmorgen als den Gesang der Feldlerche? - Nur noch den Gesang mehrerer Feldlerchen. Nur selten sieht man sie dabei, wenn sie, so wie hier, auf einem Zaunpfahl oder auf sonstigen Singwarten sitzen. Sehr viel auffälliger sind ihre typischen Singflüge, bei denen die Feldlerchen singend hoch in der Luft steigen, dort eine Weile verharren, um sich dann langsam - noch immer singend - mit ausgebreiteten starren Flügeln wieder zum Boden hinunter herabsinken zu lassen.

Wie die Lerchen es schaffen, vor allem während des kräftezehrenden Steigfluges ohne jede Unterbrechung zu singen, ist bis heute ein wissenschaftliches Rätsel. Stellt Euch vor, Ihr lauft in schnellem Tempo einen steilen Berg hinauf, wobei ihr die ganze Zeit laut redet, ohne zwischendurch auch nur mal für einen Moment Luft zu holen. Unvorstellbar!!!
Bild-ID: 20164 Kontakt
Name des Albums: Lerchen
Schlagwörter: Alauda arvensis Alauda Feldlerche Skylark Veldleeuwerik Lerchen Singvoegel Sperlingsvoegel Voegel alle Bilder Singwarte exponiert Bodenbrueter Wiesenvoegel Sitzwarte Balzgesang singend singt Gesang frei sitzend fruehmorgens Zaunpfahl Querformat Fruehjahr April
Technik: Nikon DX, 500/4.0 mit TC 1.7 (in KB: 1.250 mm), ISO 200, f 6.7, 1/160 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 331