960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
aufmerksam... Waldohreule *Asio otus*

aufmerksam... Waldohreule *Asio otus*

Waldohreulen zählen zu unseren häufigsten Eulen. Sie sind deutlich größer als die Steinkäuze und etwas kleiner und vor allem schlanker und dadurch auch leichter als Waldohreulen. Auffälliges Merkmal sind die großen Federohren und die leuchtend gelborangen Augen. Die Grundfarbe ihres Gefieders ist hellbraun, wobei der Rücken eher ins Graue tendiert, während die Brust auf gelbraunem Grund der Länge nach kräftig schwarz gestrichelt ist. Wenn sie im Baum sitzt, fallen die langen Flügelspitzen auf, die die Schwanzfedern regelmäßig überragen. Die eigentlich recht groß ausschauenden Eulen wiegen - je nach Geschlecht - im übrigen nur zwischen 250 und 300 gr.
Bild-ID: 3046 Kontakt
Name des Albums: Eulen
Schlagwörter: Asio otus Asio Waldohreule Long-eared Owl Ransuil Hibou moyen-duc Búho Chico Ohreulen Eigentliche Eulen Eulen Voegel alle Bilder Eule Bestimmungsmerkmale Gewicht Baum sitzend Ast verborgen frei sitzend aufmerksam Aufmerksamkeit Ohreule Hochformat November
Technik: D300s, 500/4.0 mit TC 1.7, ISO 250, f 7.1, 1/80 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 705