960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
im Busch... Wildschwein *Sus scrofa*, überraschende Begegnung im Wald

im Busch... Wildschwein *Sus scrofa* , überraschende Begegnung im Wald

Eine Begegnung mit einem Wildschwein in freier Natur ist immer ein wenig aufregend. Wildschweine sind gegenüber dem Menschen sicherlich die wehrhaftesten unter unseren heimischen Wildtieren. Wenn es "hart auf hart" kommt, sind Wildschweine in der Lage, dem Menschen mit ihren scharfen Zähnen aber alleine auch schon wegen ihrer Masse ernsthafte Verletzungen zuzufügen. Vorsicht ist bei einem Zusammentreffen mit einem Wildschwein also grundsätzlich angebracht!

Im allgemeinen zeigen sich Wildschweine aber sehr scheu und meiden den Kontakt mit Menschen. Sobald sie Menschen wahrnehmen, ziehen sie sich in dichtes Unterholz zurück. Führende Bachen, also Wildschweinmütter mit jungen Frischlingen bleiben dabei allerdings stets in der Nähe der Jungtiere und sind bereit, diese auch zu verteidigen.

Wirkliche Gefahr geht daher fast nur von Bachen aus, die ihren Nachwuchs bedroht sehen. Wenn man Jungtiere sieht, sollte man stets damit rechnen, dass auch zumindest ein Alttier in der Nähe ist und sich möglichst ruhig und mit Obacht entfernen. Vermeiden sollte man auf jeden Fall zwischen die Jungtiere und die Bache zu geraten. Ansonsten sollte man möglichst ruhig stehenbleiben und den seltenen Anblick genießen. Wildschweine sind beeindruckende Tiere!
Bild-ID: 20167 Kontakt
Name des Albums: Huftiere
Schlagwörter: Sus scrofa Sus Wildschwein Wild Boar Wild Zwijn Sanglier Cría del cerdo Echte Schweine Paarhufer Saeugetiere alle Bilder wildlife Sau Bache Begegnung Unterholz Dickicht sichernd sichert Wald Habitat jagdbares Wild Winterfell Winterdecke Winterschwarte Winterwolle Daemmerung nachtaktiv daemmerungsaktiv Querformat Fruehjahr April
Technik: Nikon FX, 200-4700/4.0, ISO 2.500, f 4.0, 1/100 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 333