960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Dreck am Stecken... Eisvogel *Alcedo atthis* hat vom Höhlenbau Erde am Schnabel

Dreck am Stecken... Eisvogel *Alcedo atthis* hat vom Höhlenbau Erde am Schnabel

An der Schnabelspitze des Eisvogels kleben Erdreste. Da Eisvögel vornehmlich Fische jagen und bei der Nahrungssuche eigentlich nicht im Erdboden herumstochern, muss der Dreck an der Schnabelspitze eine andere Ursache haben...

Des Rätels Lösung ist einfach. Die Eisvögel sind bereits damit beschäftigt, ihre Bruthöhle zu graben. Eisvögel brüten in Erdhöhlen, die sie mit Hilfe ihres kräftigen spitzen Schnabels und ihren Füßchen meist in Uferwände oder auch in die Wurzelteller umgefallener Bäume graben. In der Regel beginnt zunächst das Männchen alleine mit der Arbeit. Das Eisvogel-Weibchen hilft dann ihm aber irgendwann bei der Fertigstellung.
Bild-ID: 20052 Kontakt
Name des Albums: Eisvögel / Bienenfresser / Racken / Wiedehopfe
Schlagwörter: Alcedo atthis Alcedo Eisvogel Common Kingfisher Ijsvogel Martín pescador común Martin-pêcheur d Europe Eisvoegel Eisvogelartige Voegel alle Bilder adult Altvogel Maennchen maennlich sitzend sitzt Ansitz Ast Grabungsarbeiten Hoehlenbau dreckverschmiert Schnabel Querformat Fruehling Fruehjahr April
Technik: Nikon DX, 600/4.0 mit TC 1.7 (in KB: 1.500 mm), ISO 640, f 7.1, 1/50 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 309