960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
das Nesthäkchen... Waldohreulenästling *Asio otus*

das Nesthäkchen... Waldohreulenästling *Asio otus*

Es ist das Nesthäkchen unter dem Nachwuchs der Waldohreulen. Insgesamt sind es wohl drei Jungvögel, die das Nest hoch oben in einem Nadelbaum in den letzten Tagen verlassen haben und jetzt in den umliegenden Bäumen sitzen und darauf warten, von den Altvögeln gefüttert zu werden.

Wie die meisten Vögel legen auch Waldohreulen ihre Eier nicht alle gleichzeitig, sondern oftmals im Abstand von einem oder sogar mehreren Tagen. Die Gründe dafür sind vielfältig und haben mit der Eientwicklung, aber auch mit der späteren Versorgung der Jungvögel zu tun. Entwicklungsunterschiede unter den Jungvögeln sind daher auch durchaus normal. Wie erheblich diese allerdings sein können, verwundert uns aber doch immer wieder auf's Neue...
Bild-ID: 16061 Kontakt
Name des Albums: Eulen
Schlagwörter: Asio otus Asio Waldohreule Long-eared Owl Ransuil Ohreulen Eigentliche Eulen Eulen Voegel alle Bilder Jungvogel Dunenkleid Aestling Nestling Nesthaekchen Nachzuegler verschlafen muede Situationskomik Nadelbaum Tanne NRW Nordhein-Westfalen Niederrhein Hochformat Mai
Technik: Nikon FX, 500/4.0 mit TC 1.4, ISO 1.000, f 6.3, 1/200 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 363