960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
große Klappe... Waldohreulenästling *Asio otus*

große Klappe... Waldohreulenästling *Asio otus*

Es ist sieht beinahe danach aus, als ob die jungen Waldohreule eine ganze Kompanie unter ihr Kommando stellen will. Doch der Schein trügt! Sie schreit oder ruft nicht einmal, sondern würgt an ihrem Speiballen, Speiballen - oder auch Gewölle genannt - sind unverdaulichen Nahrungsreste, die Eulenvögel aus ihrem Magen hochwürgen. Je nachdem, was die Eulen zuletzt gefressen haben, bestehen die Gewölle im Inneren aus Knochen und Hornteilen, wie Schnäbeln, Krallen und Klauen. Außen sind sie mit Haaren, Federn oder Fellresten ummantelt, so sich sich die Eulen beim Hochwürgen nicht die Speiseröhre verletzen.
Bild-ID: 12423 Kontakt
Name des Albums: Eulen
Schlagwörter: Asio otus Asio Waldohreule Long-eared Owl Ransuil Ohreulen Eigentliche Eulen Eulen Voegel alle Bilder Jungvogel Aestling Waldohreulenaestling Nestling reckend streckend Tanne Nistplatz Nesthaekchen schreiend rufend wuergend Gewoelle Speiballen Schnabel geoeffnet Schnabelweite Maeusejaeger Eulenvogel NRW Niederrhein Hochformat Mai
Technik: Nikon DX, 500/4.0, ISO 320, f 5.6, 1/640 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 442